Ethik

Ich richte meine Tätigkeit als Coach streng nach den Ethikvorgaben des Deutschen Fachverbandes Coaching (DFC) sowie der Deutschen Arbeitsgemeinschaft in Hypnose (DAGH) aus.

Die Leitsätze können Sie hier einsehen: https://www.fachverband-coaching.de/Ethik-im-Coaching

Ich verpflichte mich ferner nach den ethischen Richtlinien und im Sinne des Berufskodex für die Weiterbildung des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. zu handeln und bin dadurch berechtigt, das Siegel „Qualität – Transparenz – Integrität“ zu führen.